Unser Verein

   

 
 

ASV Merlischachen Foto 2002

   
 
 

Die Armbrustschützen Merlischachen gründeten ihren Verein 1961. Der Schiessport wurde zuerst im alten "Schützenhüsli" in der Burg ausgeübt. Im Jahre 1998/99 erbauten sich die Schützen in hunderten von Frondienststunden oberhalb Merlischachen eine neue Schiessanlage. Die Schiessanlage ist mit 12 automatischen Laufscheiben ausgerüstet. Mit der heimeligen Schützenstube mit 60 Plätzen und der bestens ausgerüsteten Küche gehört sie zu den schönsten und modernsten Armbrustanlagen der Schweiz

 Einmal wöchentlich, am Mittwoch, trainieren wir um für Schützenfeste und Wettkämpfe in Form zu sein. Jeden Sommer führen wir einen Jungschützenkurs durch um junge Teilnehmer zu motivieren und im Schiessport zu fördern. Der sportliche Höhepunkt des Vereins war der Veteranen-Schweizermeistertitel 2004 von Karl Niederberger .
Alle zwei Jahre organisieren wir das Rigischiessen welches viele Armbrustschützen aus der ganzen Schweiz zum sportlichen Wettkampf in die Innerschweiz führt.

Unser Verein ist dank guter Nachwuchsförderung in der Lage, immer wieder junge Schützinnen und Schützen in unseren Reihen aufzunehmen. 
Natürlich sind neue Aktiv-Mitlieder  jeden Alters in unserem Verein  willkommen.

 
 

 

Gründungsjahr

1961

Aktiv - Mitglieder

10

Passiv -Mitglieder

20

Schiesstand

12 Scheiben

Stärkeklasse

2.Kategorie  (von 4 Stärkeklassen )

Offizielles Training

Montag  Abend

Schützenstube

60 Sitzplätze, Küche; Cheminéeofen Gartenwirtschaft

Startseite